Stamm-Baum_neu

 

Die Geschichte meiner Ahnenforschung:

Die Erforschung geht fünfhundert Jahre in die Vergangenheit zurück und verwundert den Betrachter, welche Schicksale in einer ländlichen Familie über die Jahre hinweg auftreten können. Dabei werden persönliche Schicksale über Kriege, Hungersnöte und Krankheiten beleuchtet. Ausgehend von der Gegenwart des Betrachters bohre ich mich mit Nachhaltigkeit in die Vergangenheit. Aus umfangreichen Unterlagen kann die Geschichte der Familien über zwei Weltkriege hinweg dokumentiert werden.

 

Genealogie 

(von altgriechisch geneá „Familie“, und lógos „Lehre“: genealogía „Stammbaum“) bezeichnet im engeren Sinne die historische Hilfswissenschaft der Familien­geschichts­forschung, umgangs­sprachlich Ahnenforschung (Thema dieses Artikels). Genealogen oder Familienforscher befassen sich mit menschlichen Verwandtschafts­beziehungen und ihrer Darstellung. Verallgemeinernd wird als Genealogie einer Person oder Familie die Auflistung ihrer namentlich bekannten Vorfahren­schaft verstanden. (Quelle: Wikipedia)

Aktuelle Bild- und Textberichte finden Sie über Elsterberg auch auf den Seiten von Rudolf Dick, auf: www.dick-aktuell.de