Vereine

Die Bilder sind anzuklicken, um darunter den Text zu lesen.

Die Vereine, Gesellschaften
und Klubs der Stadt- Und deren
Zahl gibt auch Auskunft über das Befinden
der Bevölkerung.

Im Jahre 1898 lassen sich –
wieder anhand von Anzeigen und Berichten
in den „Elsterberger Nachrichten“ – 30 nachweisen:

Königlich-sächsischer Kriegerverein,
Allgemeiner Turnverein,

Turnverein „Frisch-Auf“,

Stemm- und Ringklub „Saxonia“,

Militärverein Kameradschaft,

Gesellschaft „Thalia“,
Gesangverein „Liederkranz“,

Handwerker- und Gerberverein,

Stadtorchester,

Gabelsberger Stenografenverein,

Freiwillige Feuerwehr,
Gebirgsverein,

Naturheilverein,

Theaterverein,
Landwirtschaftlicher Verein,

Bürgerverein,
Kaufmännischer Verein „Hansa“,

Schützengesellschaft,
Evangelischer Männerverein,

Evangelisch-lutherischer Jünglingsverein,

Handwerksgehilfenverein“Einigkeit“,

Gesellschaft„Germania“,

Gesellschaft „Harmonie“,

Musikverein,
Sparverein „Eintracht“,

Frauenverein,
Militärverein Hohndorf,

Turnverein Kleingera,
Verein für die Herberge zur Heimat,

Verein zur Unterhaltung des Kinderheimes…