August

5. Hähnewettkrähen in Pansdorf Rassegeflügelzüchter Elsterberg u.U. e.V.
5. Posaunenquartett opus 4 Ev.-Luth. Kirchgemeinde Elsterberg
17./18. Schützenfest Kleingera Vogtländ. Schützenverein Kleingera e.V.
18. „Spritzenfest“ Feuerwehrförderverein Görschnitz e.V.
24. Orgelkonzert, Étienne Walhain Ev.-Luth. Kirchgemeinde Elsterberg

 

1.8.2018

Diese Internetseite hat seit Bestehen 80065 Glicks, das entspricht fast 3000 Glicks pro Monat. Ich bedanke mich für ihr Interesse.

1.8.2018

Neues vom Baufortschritt auf der Ruine in Elsterberg

Nach Sichtung und Gesprächen mit den Arbeitern gestaltet sich die Sanierung noch eine geraume Zeit. Die Fugen werden von Hand verschmiert und anschließend mit Pinselputz versehen. Die in die Fugen des Mauerwerkes eingelassenen Plasteschläuche werden anschließend mit Mörtel verpresst. Die vorhandenen Öffnungen nehmen oft eine Schlauchlänge von 5 Metern auf. Die Stabilität der Mauer sollen noch zusätzlich 700 Bohrungen bringen, in die Armierungseisen (Meter lang) eingebracht werden. Abschließend sollen 8 Anker mit 7 Meter Länge die Ecke stabilisieren. Hoffen wir, dass im Herbst die Arbeiten abgeschlossen sind.

 

Der neue Aufgang zur Bauernstube gestaltet sich etwas seltsam. Das zeigt die im Nichts endende Treppe. Aber die Planer werden sich schon etwas dabei gedacht haben.

 

4.8.2018

Das Elsterberger Stadtbad erwartet heute seinen 19000. Besucher. Am 31.7.2018 gab es einen Besucherrekord mit 1065 Badenden.

4.8.2018

Aufklärung zum Beitrag  Ruhestörung: siehe 31.7.2018 -durch einen Fachanwalt

5.8.2018

Elsterberger Rassegeflügelzüchter beim 3. Hähnerkrähen in Pansdorf

Pansdorf brauch sich keine Gedanken wegen der Besucherzahlen zu machen. Eine Attraktion ist wieder das Krähen der 60 Hähne.

Der Vorsitzende Manuel Köhler erklärt, dass in 2 Kategorien gestartet wird –Zwerghühner und große Hühner, die 30 Minuten die Möglichkeit haben zu krähen.

Die Züchter kommen aus dem Kreisverband Greiz mit seinen 18 Ortsvereinen. Eine Sorge des Vereins, ist der Nachwuchs. Man setzt auf die Motivierung von Enkeln und Urenkel der vorhandenen Züchter. Das Besondere ist, dass der Elsterberger Verein in Greiz über die Ländergrenze hinweg angesiedelt ist.

 

Spitzenreiter war ein Großhahn mit 85 mal Krähen in 30 Minuten

Die Traktorschau am Sonnstagnachmittag und ein kleines Kulturprogramm lassen viele Gäste anreisen.

 Pansdorf ist Kult und ein Muss. Abgerundet wird die Veranstaltung durch den Greizer Bürgermeister Alexander Schulze und den Landtagsabgeordneten Christian Tischner im Freistaat Thüringen.

Diese Bürgernähe eines Bürgermeisters kennen Greiz und Elsterberg seit langen nicht mehr.

8.8.2018

Ein Sonnenblumenstamm mit über 30 Blüten, ist im Garten von Martin und Kerstin Güther in der Thamas-Müntzer Straße zu bewundern.

9.8.2018

Die sanierte Straße von Scholas nach Elsterberg bekam 3 Sprunghügel, die sollen eventuell die Geschwindigkeit der Straßennutzer begrenzen. Ob die Seitenbarken darauf hinweisen, dass dort ein nicht in Elsterberg ansässiger Bauunternehmer wohnt? Die überwiegende Mehrheit der Kraftfahrer der Stadt und des Umkreises begrüßt die Sanierung dieser Strecke. Nun haben wir wieder 3 Stoßdämpfer Tester mehr.

10.8.2018

So werden Mitarbeiter meiner Redaktion zu Ihrem 70. geehrt. Alles Gute auch von mir.

11.8.2018

12.8.2018

Hüpfburgenfest auf der Schlosswiese für Kinder 6 und Erwachsene 2 €

17.8.2018

Ein Vogel hat sich verflogen. Er wollte mich besuchen und übersah das geschlossene Fenster. Die Scheibe blieb ganz aber der Vogel verstarb vor dem Haus.

18.8.2018

Das Schützenfest in Kleingera ist wie jedes Jahr gut besucht. Es waren Schützengesellschaften aus: Elsterberg, Auerbach, Lengenfeld, Plauen, Idar Oberstein und Netzschkau anwesend. Nach der Auszeichnung und den Salutschüssen stach Sandro Bauroth das Bierfass an. Im weiteren Verlauf füllte sich das Festzelt.

In Görschnitz fand das alljährliche Feuerwehrfest statt. Die Wehren der umliegenden Gemeinden gaben sich die Ehre. Die Sackgasse zum Bürgerhaus war hoffnungslos verstopft.